Musculus (Muskel)
anconeus

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus anconeus

Gehört zu den Unterarmmuskeln, klein, dreieckig.

Deutscher Name Ellenbogenhöckermuskel
Ursprung
  • Oberarmknochen (Humerus)Epicondylus lateralis, Ellbogengelenkskapsel
Verlauf Zieht vom unteren Oberarm, teilweise verdeckt durch den M. triceps brachii, an der Hinterseite des Ellbogengelenks zum oberen Unterarm

Ansatz
  • Elle (Ulna): hinten an der lateralen Seite des Olecranon
Innervation
  • Rückenmarkssegment: C7-Th1
  • Plexus: Plexus blachialis
  • Nerv: N. radialis
Funktion
  • Ellenbogengelenk: Streckung (Extension mit M. triceps brachii), Anspannen der Gelenkskapsel (damit sie bei einer Rotation nicht einklemmt)
  • Hand: Pronation
Besonderheit Mitbetroffen beim Tennis-Arm.

Bilder

gg