Musculus (Muskel)
Brustmuskuskulatur

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Brustmuskulatur

Muskeln im vorderen und seitlichen Bereich des Thorax, die die Aufgabe haben die Interkostalräume abzudichten und die Atmung zu unterstützen.

 

Äussere Brustmuskeln: verbinden den Schultergürtel mit dem Brustkorb

Name Ursprung Ansatz
Innervation Funktion
M. pectoralis major Schlüsselbein, Brustbein, M. rectus abdominis Oberarm N. pectoralis (5-Th1) Arm: Anteversion, Adduktion, Innenrotation
Atemhilfsmuskel
M. pectoralis minor 3.-5. Rippe Schulterblatt N. pectoralis (5-Th1) Schulterblatt: ziehen nach unten
Atemhilfsmuskel
M. serratus anterior 1.-9. Rippe Schulterblatt Plexus brachialis C5-C7 Schulterblatt: ziehen nach vorne, Drehung
Atemhilfsmuskel
M. subcalvius 1. Rippe Schlüsselbein N. subclavius (C5-C6) Schlüsselbein: ziehen nach unten
Innere (autochthone) Brustmuskeln: werden auch Interkostalmuskeln genannt

Name Ursprung Ansatz
Innervation Funktion
Mm. intercostales externi (11  Paare) Unterrand der darüber liegenden Rippe Oberrand der darunter liegenden Rippe (schräg von unten/ oben nach vorne/ unten) Nn. intercostales Rippen: Anheben (Einatmung)
Interkostalräume: Abdichtung
Mm. intercostales interni (11 Paare) unterer lateralen Rand der darüber liegenden Rippe Oberfläche der darunter liegenden Rippe (schräg von vorne/unten nach hinten/unten Nn. intercostales Rippen: Senkung (Ausatmung)
Interkostalräume: Abdichtung
Mm. intercostales intimi medialen Rand der darüber liegenden Rippe inneren Oberfläche der darunter liegenden Rippe Nn. intercostales Rippen: Senkung (Ausatmung)
Mm. subcostales Innenfläche der unteren Rippen den Innenflächen der 2. oder 3. darunterliegenden Rippe Nn. intercostales Rippen: Senkung (Ausatmung), Verbindung von mehreren Rippen
Mm. transversi thoraces Unterrand/Innenfläche der 2.- 7. Rippe unteren Anteil der Unterseite des Sternumkörpers Nn. intercostales Brustkorb: Zusammenziehen (Ausatmung)
Rippenknorpeln: Senkung

gg