Vena (Vene)
cava inferior

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Vena cava inferior

Untere Hohlvene, die in den rechten Vorhof mündet.

Deutscher Name Untere Hohlvene
Lage
  • im Bauchraum und unteren/mittleren Thoraxraum
  • vom 5. LWK bis zum rechten Vorhof
  • 22-25 cm lang, rechts der Medianebene
Abschnitte
  • prärenaler Abschnitt: unterhalb der Mündung der Nierenvenen
  • renaler Abschnitt: zwischen Nierenvenen und Porta hepatis
  • hepatischer Abschnitt: an der Leber
  • posthepatischer Abschnitt: zwischen Leber und Mündungsgebiet
Nachbarschaft
  • rechts: Bauchaorta
  • eingebettet: in die Leber
Drainagegebiet
  • gesamtes Blut der unteren Körperhälfte
Anfang
(Fortsetzung)
  • Zusammenfluss der beiden Vv. iliacae communes (vor dem 5. LWK)
Verlauf
  • Anfang: vom Zusammenfluss der beiden Vv. iliacae communes steigt die Hohlvene rechts der Bauchaorta vor den Wirbelkörpern auf
  • weiterer Verlauf: tritt durch das Foramen venae cavae des Zwerchfells hindurch in den Thoraxraum und mündet von unten in das Herz (rechter Vorhof).
Zuflüsse
  • Venae iliacae communes (gemeinsame Beckenvenen)
  • Venae renales (Nierenvenen)
  • Vena ovarica (Eierstockvene)
  • Vena testicularis (Hodenvene)
  • Venae hepaticae (Lebervenen)
  • Venae lumbales ascendentes (aufsteigende Lendenvenen)
  • Vena portae hepatis (Pfortader)
Ende
(Mündung)
  • Mündungsstelle (Ostium venae cavae inferiores) am rechten Herzvorhof  (3. Rippe)
Erkrankungen
  • Vena-Cava- Kompressionssyndrom
Bilder

gg