Musculus (Muskel)
interossei dorsales pedis

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus interossei dorsales pedis

4 kurze, zweiköpfige Muskeln der Fußmuskulatur, füllen die Räume zwischen den Mittelhandknochen auf.

Deutscher Name Streckseitige Zwischenknochenmuskeln
Ursprung
  • 1.Kopf: Os metacarpale I-IV: laterale Seite
  • 2.Kopf: Os metacarpale (benachbart zum vorhergehenden) II-IV: mediale Seite
Verlauf Von seinem Ursprung seitlich der Ossa metacarpalia (entspringen den gegenüberliegenden Flachen der benachbarten Mittelfußknochen) verlaufen die Muskeln entlang der der fußknochen zu den einzelnen Zehen.

Ansatz
  • Zehen (Digiti pedis) 2-4: Grundglied (Phalanx proximalis)
Innervation
  • Rückenmarkssegment: S1/2
  • Plexus: Plexus lumbosacralis
  • Nerv: N. plantaris lateralis
Funktion
  • Zehen  2-4:  Abspreizen (Abduktion)
  • Grundgelenke: Beugung (Flexion)
  •  Mittel-/Endgelenke: Streckung (Extension)
Bilder
  • http://salerno.uni-muenster.de/data/bl/sobotta/pics_big/1309.html

gg