Ligamentum (Band)
Kniegelenkband

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Kniegelenkband

Bänder rund um das Kniegelenk, die dieses stabilisieren.

Bänder
  • ventrale Bänder (vorderer Bänder):
    • Kniescheibenband (Ligamentum patellae): Sehne des M. quadriceps femoralis mit eingelagerter Patella; reicht vom Oberschenkel zur Tibia; Aufgaben: Kniestreckung, Verstärkung der Vorderseite der Gelenkskapsel
  • laterale Bänder (seitliche Bänder):
    • Kollateralbänder (Ligamenta collaterale): von den Epikondylen des Oberschenkels bis zu den Kondylen der Unterschenkelknochen, Aufgaben: verhindern das Aufklappen des Gelenkspaltes)
  • dorsale Bänder (rückwärtige Bänder):
    • Ligamentum popliteum: vom Tibiakopf zur Rückwand des Oberschenkelknochens, an der Hinterwand der Gelenkskapsel, Aufgaben: verhindern eine Überstreckung
  • zentraleBänder (innere Bänder):
    • Kreuzbänder (Ligamenta cruciatua): innerhalb des Kniegelenks ziehen sie vom Oberschenkel zum Unterschenkel, Aufgaben: verhindern ein Ausbrechen des Kniegelenks nach vorne oder hinten, fördern die Außenrotation, mindern die Innenrotation
Aufgaben
  • Stabilisierung des Kniegelenks
  • Verhinderung einer Überbeweglichkeit des Gelenks
Bilder

 

Übersicht
  • Kreuzband
    • Vorderes Kreuzband
    • Hinteres Kreuzband
  • Seitenbänder
    • Knieinnenband
    • Knieaussenband
  • dorsale Bänder
    • Ligamentum popliteum obliquum
    • Ligamentum popliteum arcuatum

gg