Musculus (Muskel)
opponens pollicis

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus opponens pollicis

Kurzer Muskel der Daumenballenmuskulatur, liegt unter dem M. abductor pollicis brevis.

Deutscher Name Daumengegenübersteller
Ursprung
  • Großes Vieleck (Os trapezium)
  • Handwurzelband (Retinaculum flexorum)
Verlauf Von der Handwurzel zieht der Muskelnach unten aussen zur Aussenseite des 1. Mittelhandknochens.

Ansatz
  • Mittelhandknochen I (Os metacarpale): radiale Seite
Innervation
  • Rückenmarkssegment: C8 – Th1
  • Plexus: brachialis
  • Nerv: N. medianus
Funktion
  • Daumen: Gegenüberstellung (Opposition, Ziehung Richtung Handfläche), Heranziehen (Abduktion)
Besonderheit
  • schrumpft beim Karpaltunnelsyndrom (Daumenballenatrophie)
Bilder

gg