Musculus (Muskel)
pectoralis major

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus pectoralis major

Muskel der den vorderen Rippenbereich überdeckt, bildet die Achselhöhle (ventrale Wand).

Deutscher Name Großer Brustmuskel
Ursprung
  • Pars clavicularis: Schlüsselbein (Clavicula)
  • Pars sternocostalis: Brustbein (Sternum), Rippen 1-6 (Costae)
  • Pars abdominalis: Aponeurose des M. rectus abdominis
Verlauf Nach den 3 Ursprüngen verbinden sich die Muskelteile zu einem Muskel. Vor dem Ansatz geht der Muskel in eine Sehne über die verdreht an der Innenseite des oberen Oberarms ansetzt.

Ansatz
  • Oberarm (Humerus): Crista tuberculi majoris humeri
Innervation
  • Rückenmarkssegment: C5 – Th1
  • Plexus: Plexus brachialis
  • Nerv: N. pectoralis (medialis, lateralis)
Funktion
  • Arm: Anziehung (Adduktion), Innendrehung (Innenrotation), zieht in nach vorne (Anteversion)
  • Atmung: Atemhilfsmuskel
Bilder

gg