Musculus (Muskel)
peroneus longus

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus peroneus longus

Musculus fibularis longus, Musculus peronaeus longus; Muskel der Unterschenkelmuskulatur.

Deutscher Name Langer Wadenmuskel
Ursprung
  • Wadenbein (Fibula): Schienbein-Wadenbeingelenk (Articulatio tibiofubularis), Kopf
  • Septum intermusculare cruris
Verlauf Vom oberen Wadenbein verläuft der Muskel zum Aussenknöchel(Malleolus lateralis), geht dort in eine Sehne über die am Aussenfuß entlang läuft und dann quer über die Fußsohle zum Mittelfußknochen I zieht.

Ansatz
  • Mittelfußknochen I (Os metatarsale)
  • Inneres Keilbein (Os cuneiforme mediale)
Innervation
  • Rückenmarkssegment: L5 – S1
  • Plexus: Plexus lumbalis
  • Nerv: N. peroneus superficialis
Funktion
  • Fuß:  Abspreizung (Abduktion), Abknicken nach innen (Pronation), Unterstützung bei der Beugung zur Fußsohle hin (Plantarflexion)
  • Quergewölbe: Stabilisierung
Besonderheiten bei einer Lähmung kommt es zum Gang auf den äusseren Fußsohlenrand und zum Abbau der Wasenmuskulatur

Bilder

gg