Musculus (Muskel)
quadratus femoris

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus quadratus femoris

Quadratischer Muskel der äusseren Hüftmuskulatur, 2. stärkste Aussenrotator des Oberschenkels nach dem M. gluteus maximus.

Deutscher Name Viereckiger Schenkelmuskel

Ursprung
  • Sitzbein (Os ischii):  Sitzbeinhöcker (Tuber ischiadicum)
Verlauf Zieht vom Sitzbeinhöcker quer rüber zum Oberschenkelhals.

Ansatz
  • Oberschenkel (Femur): Crista intertrochanterica
Innervation
  • Rückenmarkssegment: L5- S2
  • Plexus: P. sacralis
  • Nerv: N. musculi quadrati femoris
Funktion
  • Oberschenkel:  Auswärtsdrehung (Aussenrotation), Heranführung (Adduktion)
Besonderheiten
  • bildet den vorderen Gaumenbogen
Bilder

gg