Symptome (Leitbilder)
Darmgeräusche

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Darmgeräusche

Durch ein Abhören  des Bauchraums mittels Stethoskop können Geräusche im Bauchbereich eruiert werden.

Einteilung
  • physiologisch („normal“): durch Peristaltik des Magen-Darm-Trakts; alle 10 Sekunden (Glucksen, Knarren)
  • pathologisch (krankhaft): sehr laute Geräusche, bei Stenosen, Ileus, Gastroenteritis, Malabsorption
Pathogenese Durch Verengungen/Verdauungsproblemen kommt es zur Gasbildung im Darm, die sich über den Bauchraum bemerkbar macht.

gg