Symptome (Leitbilder)
Herzklopfen Herzrasen

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Herzklopfen, Herzrasen, Herzstolpern

Empfinden des eigenen Herzschlags. Das Herz schlägt zu schnell (Schlagvolumen verringert) oder zusätzliche Herzschläge, unregelmäßiger Rhythmus.
Herzklopfen: Empfinden eines Herzschlages.
Herzrasen: Herz schlägt zu schnell (Schlagvolumen verringert), anfallweise.
Herzstolpern: zusätzliche Herzschläge, unregelmäßiger Rhythmus.

Einteilung
  • Frequenzveränderungen:
    • Tachykardie: bei Hyperthyreose, Fieber, Anämie, Herz-/   Lungenerkrankungen, Vergiftung, Schock, Vorhofflimmern, Sick-Sinus-Syndrom, schwerer körperlicher/seelischer Belastung
    • Bradykardie: bei Hypothyreose, Noxen, Herzinsuffizienz, Herzfehler (Klappenstenosen), akuter Herzinfarkt, KHK, gesteigerter Hirndruck, Medikamente (Digitalis, Betablocker), Hypothermie, Sportler
  • Rhythmusstörungen:
  • Sinusarrhythmie, Extrasystolen, SA-Block, AV-Block, Schenkelblock,        Adam-Stokes-Syndrom
Ursachen
  • kardiale Ursachen: Herzrhythmusstörungen (Extrastolen, Tachykardien), Aortenklappenstenose, hyperkinetisches Herzsyndrom (Ruhetachykardie), orthostatischer Hypotonie (Tachykardie bei Lagewechsel)
  • Hormon- oder Stoffwechselstörungen: Hyperthyreose, Hypoglykämie, klimakterische Beschwerden
  • psychische Erkrankungen: Labilität, Angstreaktion, Herzneurose
  • sonstige Ursachen: körperliche Belastung, Stress, Nervosität, Anämie, Fieber, Genussmittelmissbrauch, Medikamente (z. B. Schilddrüsenhormone, Katecholamine, Kalziumantagonisten)
Symptome Je nach Ursachen:

  • Allgemeinsymptome: Schwindel, Ohnmacht, Hyperventilation, unangenehmes Gefühl
  • Symptome bei plötzlichen Lagewechsel: orthostatische Hypotonie
  • Exsikkosezeichen: Hypovolämie
  • Angst: Anämie, hyperkinetisches Herz-Syndrom
  • Schweißausbrüche: Hypoglykämie, Menopause
  • heiße, trockene Haut: Hyperthyreose
  • Schock: Kammertachykardie, Hypovolämie
Diagnose
  • Anamnese: Symptome, Dauer der Beschwerden, auslösende Faktoren, Fremdanamnese
  • Apparative Diagnostik: EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, Rö-Thorax, Echokardiographie, Schilddrüsen-Diagnostik
Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: Vagusreiz (kaltes Wasser trinken), Karotissinusdruck (Druck auf Arterie carotis)

 

Notfall

Herzrasen:

  • Anruf: Notarzt
  • Allgemeinmaßnahmen: Patienten beruhigen, Glas kaltes Wasser (langsame Schlücke), beengte Kleidung entfernen, Patient zudecken
  • Lagerung: wie es der Patient toleriert
  • Vitalzeichenkontrolle: engmaschig
  • Reanimation: wenn nötig
  • Zusatzmaßnahmen: bei Schocksymptomatik: v.- Zugang, keine körperliche Anstrengung, evtl. Sauerstoffgabe

gg