Krankheiten
Luftröhrenkrebs (Tracheakarzinom)

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Luftröhrenkrebs (Tracheakarzinom)

Bösartige Tumorerkrankung an der Luftröhre, selten

Leitmerkmale: häufiges Husten, blutiger Auswurf
Pathogenese Durch verschiedene Ursachen kommt es zu einer Veränderung des Gewebes um die Luftröhre. Dieses wächst stark an und verdrängt die benachbarten Zellen.

Ursachen
  • Rauchen
  • Alkoholmissbrauch
  • Metastasen von anderen Tumoren (=> Lungentumoren)
  • Asbest
  • Arsen
  • Abgase
  • radioaktive Substanzen
Symptome
  • Husten: vermehrt
  • Auswurf: blutig
  • Dyspnoe
  • Allgemeinsymptome: Schluckbeschwerden, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Fieber, Hautveränderungen (Juckreiz)
Diagnose Anamnese: Symptome, Vorerkrankungen (Krebs?)
Apparative Diagnostik: Röntgen, CT, MRT, Bronchoskopie

Therapie
  • Medikamentöse Therapie: Chemotherapie
  • Operative Therapie: Strahlentherapie, Entfernung des Tumors

gg