Krankheiten
Aortenaneurysma

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Aortenaneurysma

Aussackung (Aneurysma) der Aorta (Hauptschlagader), v.a. sind Männer davon befallen

Leitmerkmale: Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in die Beine
Einteilung
  • Brustaortenaneurysma (thorakales Aortenaneurysma): ab der Aortenklappe bis zum Zwerchfell
  • Bauchaortenaneurysma (BAA, abdominales Aortenaneurysma): unterhalb des Abgangs der Nierenarterien
Ursachen
  • Arteriosklerose und arterielle Hypertonie
  • bakterielle Infektion
  • selten: Marfan-Syndrom, Ehlers Danlos-Syndrom, Syphilis, Tbc, Autoimmunerkrankungen, Vaskulitis
Symptome Meist erst nach Ruptur

  • Schmerzen: diffus, Bauch, Thorax, Rücken, evtl. in die Beine ausstrahlend
  • Allgemeinsymptome: Leistungsknick, Schwindel, Husten, Schluckbeschwerden, Verstopfung
  • bei Ruptur: Vernichtungsschmerz, Schock, Atemnot, Todesangst
Diagnose Anamnese: nur schwer
Labor: C-Dimer↑
Apparative Diagnostik: Sonographie, Angiographie, MRT, CT

Differentialdiagnose Herzinfarkt, arterieller Verschluss

Komplikationen Ruptur, akutes Abdomen

Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: Blutdrucksenkung
  • Medikamentöse Therapie: Betablocker
  • Operative Therapie: Gefäßprothese, Bypass

gg