Krankheiten
Apathie

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Apathie

Gefühllosigkeit; Unempfindlichkeit gegenüber äusseren Reizen und damit allgemeine Teilnahmslosigkeit.

Leitmerkmale: Teilnahmslosigkeit, Gefühllosigkeit, mangelnde Erregbarkeit  gegenüber äusseren Reizen
Ursachen
  • degenerative Nervensystemerkrankungen:  Demenz, Morbus Alzheimer, Chorea Huntington, Frontalhirnsyndrom
  • psychische Erkrankungen: Anorexia nervosa, Autismus, Depressionen, Schizophrenie
  • psychische Traumata:  lange Krankenhaus-/Heimaufenthalte (Hospitalismus), Toderfahrungen im Bekanntenkreis usw.
  • Hypothyreose
  • Infektionskrankheiten: Tollwut, Creutzfeldt- Jakob-Krankheit
  • Vitamin-D-Überdosierung
  • Drogenkonsum
Symptome
  • Teilnahmslosigkeit, Gleichgültigkeit
  • mangelnde Erregbarkeit (Gefühllosigkeit)
  • geistige Abwesenheit
  • fehlender Blickkontakt
  • Allgemeinsymptome: Traurigkeit, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Somnolenz, Veränderung der Urteilskraft
Diagnose Anamnese: Klinik, Vorerkrankungen

Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: Grunderkrankung behandeln, Psychopharmaka
  • Medikamentöse Therapie: Psychopharmaka

gg