Abkürzungen, medizinisch
B - BEG

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Medizinische Abkürzungen von B - BEG

Abkürzung Ausgeschrieben Bedeutung
B Blutgruppe B Eine Blutgruppe des Blutgruppensystems ABO
B1 Thiamin Vitamin B1
B12 Cobolamin Vitamin B12
B2 Vitamin B2
B6 Pyridoxalphosphat Vitamin B6
B9 Folsäure Vitamin B9
BA Beckenausgang Untere Beckenöffnung, Apertura pelvis minoris inferior (wichtig für die Geburt)
BAA Bauchaortenaneurysma abdominelles Aortenaneurysma; Aussackung der Hauptschlagader im Bauchbereich
Bradyarrhythmia absoluta verlangsamter unregelmäßiger Herzschlag (unter 60 Schläge pro Minute)
Bac. Bacillus Bazillen, gramnegative Bakterien
BAK Blutalkoholkonzentration Maß für die Alkoholmenge im Blut (als Promille angegeben)
bakt. bakteriell die Bakterien betreffend
BAL broncho-alveoläre Lavage Spülen der Bronchien und Alveolen mittel 0,9% Kochsalzlösung , die Lösung wird mittels Bronchoskop wieder abgesaugt (evtl. Laboruntersuchung)
BALT bronchus associated lymphoid tissue lymphatische Bronchialgewebe, das zur Immunabwehr gehört
BAO basal acid output Die Menge an Magensäure, die ein Mensch innerhalb eines Zeitraums (Minute) produziert
Baso. basophile Leukozyten Unterart der weißen Blutkörperchen
BB Blutbild Laboruntersuchung, die eine Übersicht über die zellulären Bestandteile des Blutes gibt
Betablocker Beta-Rezeptorenblocker; hemmen Adrenalin und Noradrenalin und senken somit Blutdruck und Herzfrequenz
Beckenboden untere Begrenzung des Beckenkanals
BBB blood brain barrier Blut-Hirn-Schranke;  Grenze zwischen Zentralnervensystem und Blutgefäßen, lässt nur bestimmte Stoffe durch
BBHS Bulbärhirnsyndrom Ausfall des Stammhirns mit neurologischen Ausfällen (Gefahr des Atem-Kreislaufstillstandes)
BBM Beckenbodenmuskulatur Muskulatur am Beckenboden und kleinem Becken, wichtig für den Verschluss des Beckens
BC Bronchialkarzinom Lungenkarzinom, Lungenkrebs; bösartige Wucherung der Bronchialzellen
BCA Bronchialkarzinom Lungenkarzinom, Lungenkrebs; bösartige Wucherung der Bronchialzellen
BCC Basalzellkarzinom Basaliom, bösartige Hautkrebserkrankung der Epidermisschicht
BCL B-Zell-Lymphome Krebserkrankung des lymphatischen Systems
BD Blutdruck Druck, der in den Blutgefäßen vorherrscht
Bauchdecke Vordere Oberfläche des Bauches
BDK Blasendauerkatheter Gummi-/Plastikschlauch, der zwecks Abführen des Urins in die Harnblase geführt wird
BDNF brain-derived neurotrophic factor Vom Gehirn stammender Wachstumsfaktor für Nerven
BDR Bauchdeckenreflex Eigenreflex; die Bauchdecke zieht sich auf der gleichen Seite zusammen
bds. beidseits Auf beiden Seiten
BD Broteinheit Berechnung bei Diabetes mellitus, zeigt den Gehalt an Kohlenhydraten an
Base Excess Parameter des Säure-Basen-Haushalts, zeigt das Verhältnis Basen zu Säuren im Blut an (bei der Blutgasanalyse verwendet)
Blutentnahme Blut wird über eine Vene/Arterie abgezogen zur Laboruntersuchung
Beckeneingang Apertura pelvis superior; Öffnung innerhalb des knöchernen Beckens, zwischen großem und kleinen Becken
BE Beckeneingang An der Oberkante der Symphyse
Beg. Beginn Anfang einer Untersuchung/Tests/Erkrankung

Gg