Symptome (Leitbilder)
Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese)

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese)

Vermehrtes Auftreten von Blutungen durch Störungen der Blutgerinnung.
Thrombopenie: verminderte Thrombozytenzahl
Thrombopathie: normale Thrombozytenzahl, aber gestörte Funktion
Koagulopathie: Mangel an Gerinnungsfaktoren (Hämophilie A/B, Lebererkrankungen, Vitamin-K-Mangel)
Vasopathie: Gefäßläsion, Gerinnungssystem intakt

Arten der Blutung
  • Petechien: klein, punktförmig, treten spontan auf, lassen sich nicht mit dem Glasspatel wegdrücken
  • Purpura: kleinflächig, Exanthem aus Petechien
  • Hämatome: großflächige Blutungen mit scharfen Rändern
  • Ekchymosen: flächenhafte Hauteinblutungen
  • Purpura senilis: kleinflächige Hauteinblutungen im Alter
Ursachen Thrombozyten:
  • Thrombopenie: Knochenmarkstumoren, Leukämie, toxisch (Alkohol, Urämie, Zytostatika, Strahlentherapie, Medikamente), Mangelzustände (Vit. B12, Folsäure, Eisen), nach Virusinfektionen (Rötel, Hepatitis), bakteriellen Infektionen (Typhus, Lues, M. Weil, Diphtherie), Leberzirrhose, Verbrauchskoagulopathie, Heparin
  • Thrombopathie: meist durch Medikamente (ASS), Urämie, Leberzirrhose, Leukosen (CML), selten angeboren
Gerinnungsfaktoren:
  • Koagulopathie: Mangel an Gerinnungsfaktoren (Hämophilie A/B), Lebererkrankungen (Leberzirrhose), Vitamin-K-Mangel (orale Antikoagulantien, Antibiotika, Alkohol, Leberzirrhose), Nierenerkrankungen (Niereninsuffizienz, nephrotisches Syndrom), Verbrauchskoagulopathie, Blutung bei Lysetherapie, Medikamente (Antikoagulantien)
Andere Ursachen:
  • Vasopathie: Purpura senilis (spontane kleine Blutungen), M. Osler (autoimmun), Purpura Schoenlein-Henoch (Kinder nach Infekten, allergisch), HUS, Purpura simplex (flächenhafte Blutungen), Infektionen (Meningitis, Scharlach), Kortikoid-Therapie
  • Medikamente: Zytostatika, Medikamentenunverträglichkeit
  • Infektionskrankheiten: virusbedingtes hämorrhagisches Fieber
Symptome
  • kleinste Traumen führen zu großen Hämatomen
  • Sugillationen: blaue Flecken an Beine und Arme (ohne Schmerzen)
  • Gelenkseinblutungen
Diagnose Anamnese: Vorerkrankungen, allgemeines Befinden, Medikamente
Labor:
  • Blutgerinnungszeit: erhöht bei Thrombopenie, Thrombo-/ Vasopathie
  • Thrombozyten: erniedrigt bei Thrombopenie, normal bei Thrombo-/ Vasopathie
  • Quick: normal bei Hämophilie, Heparin, erniedrigt bei Vitamin-K-Mangel, Lebererkrankung, Verbrauchskoagulopathie
Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: Schutz vor Verletzungen (keine Einläufe, rektale Temperatur-Messung), lokale Maßnahmen zur Blutstillung (Ruhigstellung, Hochlagern)
  • Ernährungstherapie: weiche Kost
  • Medikamentöse Therapie: keine, die Blutungsneigung erhöhen

 

  Koagulopathie
Thrombopathie/-penie Vasopathie
Symptome Blutungen in Subcutis, Muskulatur, Gelenke Petechien, Purpura Petechien, Purpura
Thrombozyten ↔ oder ↓
Quick- Wert
PTT
Blutungszeit
Rumple-Leed-Test ↔oder
pathologisch
pathologisch
Petechien - +++ ++
Nasenbluten ++ +++ +++
Gastrointest. Blutung ++ ++ ++
Hämaturie +++ +++
↔ = normal, ↑ =verlängert, ↓ = erniedrigt

gg