Symptome (Leitbilder)
Caput medusae

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Caput medusae

Medusenhaupt; oberflächlich sichtbare geschlängelte Venen im Bereich des Bauchnabels.

Leitmerkmale:   geschlängelte Venen um den Bauchnabel herum
Pathogenese Durcheine Stauung im Pfortaderkreislauf (v.a. Leber) kommt es zum Ausbau von portokavalen Anastomosen (Umgehungskreisläufe Zwischen unterer Hohlvene (V. cava inferior) und der Pfortader. Die Venen im Bereich der Stauung werden immer weiter ausgedehnt bis die Venen an der Bauchdecke sichtbar sind.

Ursachen
  • Portale Hypertension (Lebererkrankungen)
Symptome
  • dermal: sichtbare, geschlängelte, bläuliche Venen um den Bauchnabel herum
Therapie
  • siehe bei Lebererkrankungen (v.a. Leberzirrhose)
Bilder

gg