Krankheiten
Cruveilhier-Baumgarten-Syndrom

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Cruveilhier-Baumgarten-Syndrom

Das Cruveilhier-Baumgarten-Syndrom ist ein Pfortaderhochdruck, der bedingt ist durch eine Leberzirrhose. Es kommt dabei zu einem Umgehungskreislauf der Venen über die Bauchwandvenen, die sich rund um den Nabel herum befinden. Die Umbilikalvenen werden wieder geöffnet, die sich nach der Geburt schon verschlossen haben.

Leitmerkmale:   Bauchwand-/Ösophagusvarizen
Definition Beim Cruveilhier-Baumgarten-Syndrom handelt es sich um eine Erkrankung mit Ursache einer Leberzirrhose

Ursachen
  • Leberzirrhose
Symptome
  • Varizen: Bauchwand, Ösophagus
  • Milz: vergrößert
  • Leber: klein
  • Bauch: Aszites
Diagnose Anamnese: Symptome
Apparative Diagnostik: Sonographie

Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: Behandlung der Leberzirrhose
Bilder

ff