Symptome (Leitbilder)
Denkhemmung

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Denkhemmung

Das Denken des Patienten ist verlangsamt, gebremst, blockiert, stockend.

Ursachen
  • Depression
  • Schizophrenie
  • Ängste
  • Trauer
Symptome
  • der Patient glaubt nicht mehr Denken zu können, da es ihm zu langsam geht
  • glaubt dass das Denken zeitlich verzögert ist
  • glaubt dass das Denken blockiert ist  (wird zur Qual)
  • hat Probleme sich auf den Denkinhalt zu konzentrieren
  • äußern sich zu Themen nur leise und mit schleppender Sprache
  • nimmt die Symptome selbst wahr,  Außenstehende weniger

gg