Krankheiten
Dunbar-Syndrom

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Dunbar-Syndrom

Truncus coeliacus Kompressionssyndrom, Ligamentum arcuatum Syndrom, Harjola-Marable-Syndrom; Erkrankung verursacht durch eine Einklemmung des Truncus coeliacus, v.a. bei jüngeren Erwachsenen/ Kinder auftretend

Leitmerkmale: Bauchmerzen, Gewichtsverlust, Stenosegeräusch im Oberbauch
Pathogenese Durch verschiedene Ursachen kommt es zur Einklemmung des Truncus coeliacus am Hiatus aorticus des Zwerchfells

Ursachen
  • Kompression des Truncus coeliacus
Einteilung
  • Typ A: ohne Beschwerden
  • Typ B: allgemeine Bauchbeschwerden
  • Typ C: Bauchbeschwerden sie eine Angina abdominalis
Symptome
  • Schmerzen: krampfartig, Oberbauch, nach dem Essen
  • Allgemeinsymptome: Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust
Diagnose Anamnese: Klinik
Körperliche Untersuchung: Auskultation des Bauchraums (Stenosegeräusche)
Apparative Diagnostik: Duplexsonographie, Gastro-Duodenoskopie, MRT, CT, Angiographie

Differentialdiagnose Gallenbeschwerden, Refluxösophagitis, Arteriosklerose, Angina abdominalis

Komplikationen Magenlähmung, Aneurysma der Arteria pancreaticoduodenalis superior

Therapie
  • Operative Therapie: Laparotomie mit Spaltung des Ligamentum arcuatum mediale

gg