Symptome (Leitbilder)
Dysurie

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Dysurie

Erschwerte, leicht verzögerte Harnentleerung mit Schmerzen (schließt Algurie und Strangurie mit ein).

Ursachen
  • Blase: Zystitis, Reizblase, Blasenentleerungsstörungen, Tumor, Blasenstein, Fremdkörper in der Blase, Blasendarmfistel, Endometriose
  • Blasenumgebung: Prostata, Samenblasenentzündung, Sigmadivertikulitis, Proktitis
  • Erkrankungen der Niere, Harnleiter, Harnröhre: Stein, Reflux, Pyelonephritis, Harnröhrenentzündung, Tumoren
  • chemische Reizung
Symptome
  • erschwertes/schmerzhaftes Wasserlassen, häufiges Wasserlassen mit geringen Mengen
  • extremer Harndrang
Diagnose Anamnese: Klinik
Körperliche Untersuchung: Abklopfen der Flankengegend
Labor: Urinuntersuchung (Blut, Bakterien)
Apparative Diagnostik: Restharn, Sonographie

Komplikationen Restharnbildung, Blasenentzündung, Anurie

Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: Wärmeauflagen auf die Blase,  Blasenmassage, ansteigende Fußbäder, warme Sitzbäder, Trinkmenge erhöhen
  • Ernährung: kein Alkohol/Kaffee, salzarm, keine kalten Getränke
  • Naturheilkundliche Therapie: Homöopathie, Phytotherapie, Schüssler Salze

gg