Krankheiten
Fünftagefieber

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Fünftagefieber

Wolhynisches Fieber, Febris quintana, Schützengrabenfieber; Funktionsstörungen durch einen Abbau von Nervengewebe am Seiten-/ Hinterstrang des Rückenmarks.

Leitmerkmale: plötzliche Kopfschmerzen, Fieberschübe jede 5 Tage
Erreger
  • Bakterien: Bartonella quintana
Übertragung
  • durch Kleider-/Kopfläuse
Inkubationszeit
  • 10 - 30 Tage
Symptome
  • Allgemeinsymptome: plötzliche Kopfschmerzen, Gelenk-/ Gliederschmerzen (v.a. im Schienbein), Schwindelgefühl
  • aseptische Meningitis
  • persistierendes Fieber (alle 5 Tage), Schüttelfrost
Diagnose Anamnese: Klinik
Labor: Blutkultur (Erregernachweis)

Differentialdiagnose Malaria, Rückfallfieber

Therapie
  • Medikamentöse Therapie: Antibiotika
Meldepflicht
  • keine
Prognose Klingt nach 3-4 maliger Wiederholung von allein ab

gg