Krankheiten
Hypophysenvorderlappensinsuffizienz

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Hypophysenvorderlappeninsuffizienz (Morbus Simmonds)

Teilweises oder völliges Fehlen von HVL-Hormonen.

Leitmerkmale: je nach dem Fehlen der Hormone
Ursachen
  • Hypophysentumoren, Metastasen, Bestrahlung
  • Traumen (Schädelbasisfrakturen), Entzündungen (Meningitis, Tbc, Pilzinfektionen, Malaria)
  • Antikörper, autoimmun
  • Granulome (Sarkoidose, Tbc, Lues)
Symptome
  • Allgemeinsymptome: ausdrucksloses Gesicht, fehlende laterale Augenbrauen, kühle, trockene Haut, Gewichtsverlust
  • Mangel an STH:
  • im Wachstumsalter: Zwergwuchs, Intelligenz, Körperproportion normal
  • im Erwachsenenalter: Gewichtszunahme, verminderte Muskelkraft, Arteriosklerose, Osteoporose, Hyperlipidämie
  • Mangel an LH/FSH: Amenorrhoe, Potenzverlust, Schwinden der Sekundärbehaarung
  • Mangel an TSH (Hypothyreose): Kälteintoleranz, Bradykardie, Müdigkeit, trockene/schuppige Haut, Ödemneigung, Apathie
  • Mangel an ACTH (M. Addison): Blässe, herabgesetzte Leistungsfähigkeit, arterielle Hypotonie, diffuse Bauchschmerzen, Übelkeit, Muskel-/ Gelenkschmerzen, Reizbarkeit, Adynamie
  • Mangel an MSH: Pigmentverlust, Hautblässe
Diagnose Anamnese: Unfall, Operation, klinische Symptome
Inspektion: blasse Hautfarbe, verminderte Schambehaarung, trockene, teigige Haut
Labor: HVL-Stimmulationstest, Blutzucker, Natrium↓, Kalium↑, mäßige Anämie, Leukozytose, Hormone ↓
Apparative Diagnostik: Röntgen, CT, MRT, Augenarzt

Differentialdiagnose
  • primäre Erkrankungen der einzelnen Hormonorgane
  • allgemein: hypothalamische Insuffizienz, schwere Allgemeinerkrankung
  • anderer Gewichtsverlust (Anorexie)
Komplikationen Hypophysäres Koma

Therapie
  • Allgemeinmaßnahmen: zugrunde liegende Krankheit behandeln
  • Medkamentöse Therapie: Substitutionstherapie
  • Operative Therapie: evtl. Tumorextirpation/-bestrahlung
Prognose Normale Lebenserwartung unter Hormonsubstitution.

Sonderform:
Hypophysäres
Koma
  • Ursache: Verletzungen, Operationen, Infekte
  • Symptome: Atem-/Kreislaufstörungen (Hypoventilation, Hypotonie, Bradykardie), Hypothermie, Hypoglykämie, Bewusstseinseintrübungen bis Koma, Blässe
  • Therapie: NOTFALL: sofort ins Krankenhaus, Substitution der ausgefallenen Hormone, Hydrocortison, Elektrolyte

gg