Krankheiten
Interkostalneuralgie

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Interkostalneuralgie

Neuralgie (Nervenschmerzen) im Verlauf einer  oder mehrerer Rippen.

Leitmerkmale: gürtelförmige Schmerzen entlang der Rippen
Ursachen
  • Wirbelsäulenerkrankungen: degenerative mit Einengungen der Nervenwurzeln, Morbus Bechterew, Rippenbrüche, Spondylitis, thorakaler Bandscheibenvorfall
  • Lungenerkrankungen
  • ausstrahlend von  Erkrankungen Herz/Magen/Leber/Gallenblase
  • Gürtelrose
  • Aortenisthmusstenose
  • Tumoren/Metastasen: Lunge, Mediastinum
Symptome
  • Schmerzen: stark, gürtelförmig im Brust-/Rückenbereich, Verstärkung durch Husten/Pressen/Bewegung, wiederholt einschießend oder ziehend anhaltend
  • druckschmerzhafte Punkte: paravertebral, Axillarlinie, am Brustbein
  • Missempfindungen/Muskelverspannungen: entlang der Rippen
Diagnose Anamnese: Schmerzursache, Lokalisation, Beweglichkeit der Wirbelsäule, Begleiterscheinungen, Operationen
Labor: Entzündungsparameter
Apparative Diagnostik:  Röntgen, MRT, Ultraschall (Thorax), Knochenszintigraphie, EKG (Herzerkrankungen)

Differentialdiagnose Wirbelsäulenfrakturen, Rippenfrakturen, Pleuraerkrankungen, Magengeschwür, Borreliose, Herpes zoster, Angina pectoris

Therapie
  • Naturheilkundliche Therapie: Akupunktur, Manuelle Therapie, Neuraltherapie, Ohrakupunktur, Osteopathie, Phytotherapie, Schüssler Salze
  • Medikamentöse Therapie: Analgetika, Antirheumatika, Antidepressiva
  • Operative Therapie: Beseitigung der Nervenwurzelkompression

gg