Symptome (Leitbilder)
Kribbeln

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Kribbeln

Unangenehme Missempfindungen vor allem der Extremitäten, die spontan oder bei leichten Berührungen auftreten.

 

Ursachen

  • Nervenreizungen: Gifte, Infektionen, Einklemmungen, Polyneuropathie
  • Durchblutungsstörungen: periphere arterielle Verschlusskrankheit, Arteriosklerose
  • Infektionen: Schnupfen, Herpes simplex/zoster, Borreliose
  • allgemeine Erkrankungen: Entzündungen, Krampfadern, Anämie, Morbus Parkinson, multiple Sklerose, Gehirntumoren
  • Allergien: Kontaktallergie
  • Skelettsystem: Restless-legs-Syndrom, Tarsaltunnelsyndrom, Sulcus-ulnaris-Syndrom, Karpaltunnelsyndrom, Raynaud-Syndrom, Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Ischialgie, Spondylose, Thoracic-outlet-Syndrom
  • Vitamin-/Mineralstoffmangel: Magnesium, Kalium, Pantothensäure, Vitamin B12
  • Psyche: Angststörungen
  • Allgemein: starke Temperaturunterschiede (starke Kälte und dann Wärme)
  • Medikamentennebenwirkung
  • Stress

Risikofaktoren

  • Diabetes mellitus
  • Alkoholismus

Symptome

  • Empfindungen: Ameisenlaufen, Brennen, Prickeln, pelziges Gefühl, Taubheitsgefühle

Diagnose

Anamnese: Klinik, Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahme
Körperliche Untersuchung: neurologisch, orthopädisch
Labor: Magnesium, Kalium, Vitamin B12
Apparative Diagnostik: Röntgen, MRT, CT, EEG, Angiographie, Allergietest

Therapie

  • Allgemeinmaßnahmen: Behandlung der Grunderkrankung, Wechselduschen, Bürstenmassagen, ausreichend trinken, ausreichende Bewegung
  • Ernährungstherapie: ausgewogen, B-Vitamine, Eisen, Magnesium
  • Naturheilkundliche Therapie: Homöopathie, Osteopathie, Phytotherapie, Schüssler Salze