Symptome (Leitbilder)
Lymphozytose

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Lymphozytose

Erhöhte Lymphozytenzahl im Blut;  normal 1.200 bis 3.500 Zellen/µl Blut.

Leitmerkmale:  Erhöhung der Lymphozyten im Blut
Einteilung
  • absolute Lymphozytose: Gesamtzahl der Lymphozyten im Blut ist erhöht.
  • relative Leukozytose: die Lymphozythenzahl ist im Blut normal, die anderen Leukozyten sind aber erniedrigt
Ursachen
  • Infektionen: Viren (Hepatitis, HIV, Zytomegalie, Herpes, Windpocken, Röteln, Pfeifferisches Drüsenfieber, Brucellose, Toxoplasmose), Keuchhusten
  • Krebs:: akute/chronische lymphatische Leukämie
  • Autoimmunerkrankungen (rheumatoide Arthritis), Sarkoidose, Wegener Granulomatose
  • Stress
  • nach Splenektomie
Diagnose Labor: Differentialblutbild
Apparative Diagnostik: Knochenmarksbiopsie

gg