Musculus (Muskel)
adductor hallucis

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Musculus adductor hallucis

Großzehenadduktor; gehört zu den Muskeln der Zehen der Fußsohle und besteht aus 2 Köpfen (Caput transversum, Caput oblquum).

Deutscher Name Großzehenheranführer
Ursprung
  • querer Kopf (Caput transversum): Grundgelenkkapseln Zehe  3-5 , Ligamentum metatarsale transversum profundum
  • schräger Kopf (Caput obliquum): Würfelbein (Os cuboideum), äusseres Keilbein (Os cuneiforme laterale),  Basen der Mittelfußknochen 2-3 (Ossa metatarsalia), Ligamentum plantare longum, Ligamentum calcaneocuboideum plantare
Verlauf Ziehen vom den Zehen/Sprunggelenk Richtung Innenseite der Großzehe und vereinigen sich kur vor dem Ansatz zu einer gemeinsamen Sehne

Ansatz
  • Großzehe (Hallux): Grundglied der Großzehe, seitliches Sesambein
Innervation
  • Rückenmarkssegment: S1-S3 
  • Plexus: Plexus lumbosacralis
  • Nerv: N. plantaris lateralis (Nervus tibilais)
Funktion
  • Großzehe: Einwärtsziehen (Adduktion; ziehen zur 2. Zehe), Beugung (Flexion)
  • unterstützt die Querverspannung des Fußgewölbes
Besonderheiten
  • Muskel des Großzehenballens, formt ihn
Bilder

Gg