Physiologie
Körperoberfläche

 Zurück zur alphabetischen Auswahl

Körperoberfläche

KOF, BSA; äussere Fläche des Körpers, die mit Haut bedeckt ist.

Allgemein           
  • die durchschnittlicher Körperoberfläche ist : 1,73 m2 beim Erwachsenen
  • bei Männern 1,9 m2
  • bei Frauen 1,6 m2
  • Neugeborenen 0,25 m2
  • 2-4 Jährige 0,5 m2
  • 5 Jährige 0,75 m2
  • 9 Jährige 1,07 m2
  • 10 Jährige 1,14  m2
  • 12-13 Jährige 1,33  m2
Berechnung
  • Boyd-Formel: Körperoberfläche (m2) = 0,0003207 x Körpergröße (cm) x Körpergewicht (kg), verwendet bei der Chemotherapie/ Infusionstherapie
  • Dubois-Formel: Körperoberfläche (m2) = 0,007184 x Körpergröße (cm) x Körpergewicht (kg), verwendet bei der Chemotherapie
  • Gehan-George-Formel: Körperoberfläche (m2) = 0,0235 x Körpergröße (cm) x Körpergewicht (kg), verwendet bei der Chemotherapie, Kinder
  • Haycock-Formel: Körperoberfläche (m2) = 0,024265 x Körpergröße (cm) x Körpergewicht (kg), verwendet bei der Chemotherapie (v.a. bei kleiner Körperoberfläche: Kinder)
  • Mosteller-Formel: Körperoberfläche (m2) = 0,01666667 x Körpergröße (cm) x Körpergewicht (kg), verwendet bei der Chemotherapie, Kinder
  • Neuner-Regel: Kopf 9 %, Arm 9 %, Bein 18%, Rumpf 36 %, Genitale 1 %, verwendet bei Verbrennungen
  • Takahira-Formel: Körperoberfläche (m2) = 0,007241 x Körpergröße (cm) x Körpergewicht (kg), verwendet bei der Chemotherapie/ Infusionstherapie
Aufgaben
Berechnung

gg